Recklinghäuser Zeitung vom 3.9.2010

Kaufleute rollen roten Teppich aus

Krim. Am Samstag, 4. September, rollen die Händler der Krim Ihren Kunden den roten Teppich aus. Und das ist wörtlich zu verstehen.

Die Interessen- und Standortgemeinschaft (ISG) Krim verwandelt das Quartier ab 11 Uhr in eine bunte Festmeile. Neben den roten Teppichen sorgen Künstler und Kunstahandwerker mit ihren Skulpturen und Bildern für Farbtupfer. Ensembles der Musikschule spielen tagsüber fröhlich - beschwingt auf. Die kleinen Besucher können sich bei einer Straßenmalaktion und der Herstellung von Specksteinschmuck künstlerisch betätigen. Dazu servieren die Kaufleute musikalische Delikatessen und attraktive Angebote.

 

 

 

zurück