Recklinghäuser Zeitung online vom 2.5.2010

Verkaufsoffener Sonntag

Altstadt brummt - Einzelhandel hochzufrieden

Von Hermann Böckmann

Trotz einiger Regenschauer brummte beim ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres die Altstadt. Die Einzelhändler meldeten unisono gute Umsätze und waren mit der Kundenfrequenz hochzufrieden.


Das ergab eine Blitzumfrage der RZ-Redaktion. „Wir haben deutlich mehr zu tun als in den vergangenen Jahren“, Krim - Altstadt Recklinghausenfreute sich auch Ulrike Musial. In ihrer Buchhandlung an der Turmstraße konnte sie auch zahlreiche auswärtige Kunden begrüßen. Während man sonst in der Stadt vielfach vergeblich nach Frühlingsboten Ausschau hielt, hatten Ulrike Musial und ihre Kollegen im Krim-Quartier mit Rollrasen, Garten-Zwergen und bunten Frühlingsblühern vor den Geschäften ein tolles Ambiente gezaubert. Sie traten den Beweis an, dass man mit wenig Aufwand großen Effekt erzielen kann. Als Frühlingsgruß bekam außerdem jeder Kunde ein Gedicht in seine Einkaufstüte gesteckt. Hochzufrieden war mit der Resonanz auf den verkaufsoffenen Sonntag auch der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Thomas Baule. „Ich habe befürchtet, dass der Kundenstrom nach dem großen Regen abreißen könnte, doch zum Glück war das nicht der Fall. Wir sind unter dem Strich mit Frequenz und Umsatz mehr als zufrieden.“ Mehr zum verkaufsoffenen Sonntag und einen Kommentar lesen SIe am Montag in der RECKLINGHÄUSER ZEITUNG.

 

 

zurück